Wie Alles begann…

wie alles begann:

am 3.07.2014 erlitt ich mit meinem isländer léttir einen schlimmen reitunfall. die weichen wurden umgestellt, das reiten war für mich zuende, die pferde fanden auf einem befreundeten ponyhof einen schönen platz. ich vermisse die pferde sehr! nach 46 jahren reiten und 36 jahren eigene pferde selber versorgt.. das heisst täglich früh aufstehen, bei jedem wetter, ob gesund oder krank, ob wochenend oder werktag in den stall, füttern, misten und reiten.

das fehlt nun an allen ecken, der leere stall, paddock und weide erinnert mich täglich an die glücklichen jahre! eine neue herausforderung, ein neuer lebensabschnitt muss her. also verkaufen wir unser paradiesisches haus auf dem hochplateau vom münschterberg, moutier im bernerjura .. kaufen uns ein wohnmobil und werden auf reisen durch europa, in unserem rollenden heim zu hause sein. WIR: Sigi und ich, Lisi, mit unseren monschterli’s janosch, andra, micky und rulo und der mäusejägerin june.

nun heisst es erst mal organisieren, nur das wirklich nötigste darf mit, den unser Übergewicht schlägt schon mal schön auf die waage und ich hab ja nur den führerschein bis 3,5 t. also wird fleissig verkauft und verschenkt was nicht unbedingt gebraucht wird. es ist erstaunlich wie leicht plötzlich das loslassen fällt, dinge die einem am herzen liegen wechseln ohne bedauern und wimpernzucken die besitzer, ja es macht sogar spass und der ehrgeiz wird geweckt mit dem minimalsten zu leben.

es werden kataloge gewälzt, stundenlang gesurft, foren und blogs gelesen um von erfahrungen zu lernen, womos werden besichtigt. der grundriss ist schon für uns klar.. queensbett, dusche,wc getrennt und schlafraum vom wohnteil abtrennbar. winterfest soll es sein. zudem möglichst ein ausstellungs oder mietfahrzeug welches in kurzer zeit lieferbar ist, denn die hoffnung für unser haus einen käufer zu finden ist präsent !!

Nachtrag: die Käuferin ist gefunden, wir sind seit Mitte Oktober auf Rädern unterwegs und zu Hause !

3 Gedanken zu „Wie Alles begann…“

  1. ich möchte auch gerne eure Blog nachrichte auf mein Email Adresse bekommen. Danke euch im Voraus. alles gut für die Zukunft liebe Grüsse veronique

  2. Hi Ihr Zwei, eure Seite ist schön.
    Ihr schreibt….
    nicht dem Vergangenen hinterhertrauern… sondern dem Neuen mit Freude entgegensehen. Toll!! Wann??? steht nicht in den Sternen!! ….. sondern jede Sekunde in deinem Leben.
    Fast hätten wir uns kennengelernt.
    Grüsst Norbert Lappe und ich wünsche Euch noch eine schöne Zeit. Ich wäre jetzt auch gerne am Meer.
    LG
    Martina Fischer

  3. Hi Ihr Zwei,

    habe jetzt eure Hompage gefunden und werde mich mal peu a peu durchlesen 🙂
    Ich beneide euch. Schaue auf eure Bilder und Beiträge und wünschte, ich wäre auch dort und könnte den duft des Meeres und der Wiese, Sträucher und Bäume riechen.
    Im Herbst haben wir, Deni und ich (Judith) im Süden von Spanien zu verbringen und u.a. auf euren Spuren zu wandeln.
    LG
    Judith

Kommentar verfassen

Die7Wilden..Lisi und Sigi mit ihren 4 Hunden.. und unserem Jungen Katerchen Castello, ein eingespieltes Rudel, Reisen und Leben im Womo durch Europa

%d Bloggern gefällt das: